Nawaro Anlage wieviel Flüssigkeit?

Zur Vergärung kommende Substrate, Gaserträge, Eignung, Probleme, Beschaffung, Vorbehandlung, nachwachsende Rohstoffe, Kosubstrate, Lagerung, Preise

Moderator: Schlattmann

Antworten
Bioenergie123
Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2023, 15:50

Nawaro Anlage wieviel Flüssigkeit?

Beitrag von Bioenergie123 »

Hey Leute,

wir Betreiben einen 1064KW Anlage mit einen Fermenter ca.20m Hoch mit Zentralrührwerk und ca. 3600m³ Volumen dazu Natürlich einen Nachgärer mit ca. 1600m³ Volumen und ein offenes Gärrestlager.

Wir Separieren am Tag ca. 50m³ ab und fahren davon wieder ca.40-45m³ Flüssigkeit wieder in den Fermenter.

Wir füttern ca. 40-45t Mais und ca. 1t Hähnchenmist am Tag.

Um den Fermenter fließfähig zu halten fahren wir halt diese 40-45m³ Flüssigkeit wieder zurück, mir kommt das aber recht viel vor (bin erst seit einen halben Jahr dabei :-) da es aber schon immer so gemacht wird haben wir bisher nix geändert.

Wieviel Flüssigkeit fahrt ihr in Fermenter?

ist 1 zu 1 im vergleich zur Fütterrung ok? oder zu viel?

vielleicht könnt ihr ja ein paar Tipps geben
papp
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 3843
Registriert: 29.12.2005, 22:36
Wohnort: Ausland

Re: Nawaro Anlage wieviel Flüssigkeit?

Beitrag von papp »

Habe die Fragestellung nicht richtig verstanden.
Ist das was ihr zurückführt separierte Flüssigphase oder Wasser?
Falls A -> Versuch macht kluch
Falls B -> Hört sofort damit auf
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
biogaser78
Beiträge: 58
Registriert: 11.12.2009, 19:03

Re: Nawaro Anlage wieviel Flüssigkeit?

Beitrag von biogaser78 »

Hallo,

ich persönlich halte diese Vorgehensweise für Blödsinn. Beispiel:

3600 m³ / 81 to = 44,44444444 Tage
3600 m³ / 41 to = 87,80487805 Tage

Die Durchschnittliche Verweilzeit verdoppelt sich fast und somit die Gasausbeute. 87 Tage sind jetzt schon viel. Aber 44 Tage etwas knapp. Ich denke die hälfte würde es auch tuen. Die Viskosität müsste aber auch passen. ABer bei dem Input eher kein Problem. Was für ein TS habt ihr im Fermenter?
Gruß
Biogaser78


___________________

1,7MW / Gaseinspeisung
Kavin
Beiträge: 2
Registriert: 21.06.2024, 07:56

Re: Nawaro Anlage wieviel Flüssigkeit?

Beitrag von Kavin »

biogaser78 hat geschrieben: 14.02.2024, 20:45 Hallo,

ich persönlich halte diese Vorgehensweise für Blödsinn. Beispiel:

3600 m³ / 81 to = 44,44444444 Tage
3600 m³ / 41 to = 87,80487805 Tage

Die Durchschnittliche Verweilzeit verdoppelt sich fast und somit die Gasausbeute. 87 Tage sind jetzt schon viel. Aber 44 Tage etwas knapp. Ich denke die hälfte würde es auch tuen. Die Viskosität müsste aber auch passen. ABer bei dem Input eher kein Problem. Was für ein TS habt ihr im Fermenter?
The average residence time significantly impacts gas yield. While 87 days is substantial, 44 days might be too short. Optimal viscosity is crucial. What's the total solids (TS) content in your fermenter? anniversary wishes
Antworten